Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

World Wide Wo+men in Concert – # 4 Badi Assad (BRA)

6. November 2020 –20:00 - 21:00

- Spende
Alfredo Nagib Filho

Badi Assad ist ohne Zweifel eine der innovativsten, leidenschaftlichsten und talentiertesten Künstlerinnen ihrer Generation. Ihre Musik verzaubert das Publikum weltweit mit einer wirklich einzigartigen Mischung aus brasilianischer Tradition, Jazz, klassischer Musik, Pop und Avantgarde. Sie fügt ihren Kompositionen nahtlos neue Ideen und Techniken hinzu, fordert ihr Publikum heraus und kreiert frische und innovative Klänge. Sie spielt Gitarre, während sie in ihrem ganz persönlichen Gesangsstil singt, wo sie den melodischen Gesang mit dem gleichzeitigen Klang von Vokalpercussion mischt, mit einer beeindruckenden Performance auf der Bühne. Bei aller Komplexität ist Badi Assads Musik Balsam für die Seele.

Badi Assad stammt aus einer ebenso erfolgreichen Musikerfamilie und ist mit Sicherheit eine der herausragendsten Musikerinnen Brasiliens, was nicht zuletzt dazu führte, dass die Zeitschrift „Guitar Player“ sie zu einer der besten Musikerinnen der Welt wählte.

 

Gefördert von der Stadt Hannover 

http://badiassad.com/en/

http://www.facebook.com/badiassad

http://twitter.com/#!/badiassad

https://www.betterplace.me/worldwidewomen

 

Diesen Eintrag teilen

Facebooktwittermail

Details

Datum:
6. November 2020
Zeit:
20:00 - 21:00
Eintritt:
Spende
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,
Website:
https://www.twitch.tv/zinnschmelze

Veranstaltungsort

stream
in Internet Hamburg Deutschland
Website:
https://www.twitch.tv/zinnschmelze

Weitere Angaben

 
Bitte spendet für die Künstler*innen!

Details

Datum:
6. November 2020
Zeit:
20:00 - 21:00
Eintritt:
Spende
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,
Website:
https://www.twitch.tv/zinnschmelze

Veranstaltungsort

stream
in Internet Hamburg Deutschland
Website:
https://www.twitch.tv/zinnschmelze

Weitere Angaben

 
Bitte spendet für die Künstler*innen!